Ausstellung, Fotowettbewerb, Konzert & Lesung (u.a. mit Ralf Stegner, Björn Engholm & Willi Piecyk) - neue Veranstaltungen des Bad Oldesloer Kulturforums in 2008

---------------------------------------------------------------------------------------------

Es existieren eine Vielzahl von Kulturforen der Sozialdemokratie in vielen Bundesländern und ein "Kulturforum der SPD" mit Sitz im Willy-Brandt-Haus in Berlin.

Nähere Infos hier: www.kulturforen.de

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Idee zur Lesungsreihe haben wir von dem ehemaligen Vorsitzenden der SPD Harburg, Thomas Bode, übernommen, der seit dem Bundestagswahlkampf jeden Monat für die SPD Harburg Lesungen veranstaltet, wobei kein Thema vorgeben wird.

Unsere Lesungen und Veranstaltungen in Bad Oldesloe haben dagegen immer jeweils ein übergreifendes Thema: Europa , Plattdeutsch, Maritimer Abend („Menschen auf See“), Migration/Integration, UNICEF, "Bad Oldesloe wi(e)der die Monotonie, "Mein schönstes Bild von Bad Oldesloe", "Italienischer Abend", "Französischer Abend" sowie “Städtepartnerschaften” und werden in der Presse und in diversen Newslettern als Veranstaltung des "Bad Oldesloer Kulturforums der Sozialdemokratie" angekündigt.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Nachdem zuletzt Anfang November 2007 knapp 100 Zuhörer zur UNICEF-Lesung mit Heide Simonis kamen, wartet das Kulturforum der SPD Bad Oldesloe auch in 2008 wieder mit interessanten Veranstaltungen auf.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Den Anfang machte die Eröffnung der Ausstellung "Bad Oldesloe wi(e)der die Monotonie", die der SPD Landesvorsitzende und Innenminister a. D., Ralf Stegner, am Abend des 18. Februar im Foyer des Kreisarchivs um 19:30h eröffnete.

Die Ausstellung zeigte Arbeiten von Schülern der Integrierten Gesamtschule (IGS) und des Theodor Mommsen Gymnasiums (TMS), die an dem vom Kulturforum im letzten Jahr initiierten Wettbewerb teilgenommen hatten. Gemäß dem SPD-Slogan zur Kommunalwahl ("Bad Oldesloe gemeinsam gestalten"), waren die Schüler eines Kunst-Leistungskurses des 13. Jahrganges der IGS sowie einiger zehnten Klassen der TMS dazu aufgerufen, Konzepte für eine Belebung der Innenstadt einzureichen oder ihre persönliche Sicht möglicher Monotonie in der Kreisstadt Ausdruck zu geben.

Die Ausstellung war vom 18. bis zum 28. Februar in der Mommsenstraße 14 zu sehen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ab 28. April sind alle Oldesloer Bürgerinnen und Bürger, der Fotoclub Bad Oldesloe, die VHS Fotokurse sowie Schülerinnen und Schüler der Foto-AGs aller Oldesloer Schulen aufgerufen, mit der Kamera durch die Kreisstadt zu ziehen um "Mein schönstes Bild von Bad Oldesloe" zu fotografieren und bis spätestens 17. Mai entweder als Fotoabzug oder digital in den drei Oldesloer Fotofachgeschäften Jessen, Ketelhohn sowie dem Fotogeschäft an der Hude abzugeben.

Eine Jury (bestehend aus den Inhabern der drei Geschäfte, Frau Schwitzke vom Fotoclub Bad Oldesloe, Oldesloes Kulturreferentin Frau Dr. Zander, Stormarns Kreiskulturreferent Dr. Spallek sowie Christian P. Schlichte vom Kulturforum) wird zehn PreisträgerInnen ermitteln, die erneut attraktive Preise (u.a. hat Foto Jessen bereits einen Rundflug über der Kreisstadt für drei Gewinner zugesagt) gewinnen können.

Im Anschluss an den Wettbewerb werden alle Arbeiten in einer Ausstellung im Stadthaus gezeigt. Diese soll durch prominente Landespolitiker Anfang Juni eröffnet werden. Zusätzlich ist angedacht, die Bilder kopiergeschützt im Internet hier auf www.ipernity.com/home/Bad-Oldesloer-Kulturforum zu präsentieren.

Das Kulturforum sowie die beteiligten Sponsoren und Jurymitglieder freuen sich auf viele interessante und schöne Bilder von Bad Oldesloe. Der Wettbewerb soll über alle Parteigrenzen hinweg die Kultur in unserer Kreisstadt fördern und beleben.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Anfang September wartet das Kulturforum dann mit dem Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltungen auf: die bekannte Sopranistin Martina Doehring tritt zusammen mit dem Ensemble „floreat“ mit Karl Martin Wagner beim "Italienischen Abend" in der Peter-Paul-Kirche.

Den literarischen Teil der Veranstaltung bestreitet der ehemaligen Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, SPD-Bundesvorsitzender a. D. und Bundesminister für Bildung und Wissenschaft a. D., Björn Engholm. Das Konzert plus Lesung findet am 3. September statt und wird 11,- Euro Eintritt (Vorverkauf in der Buchhandlung Willfang 9,- Euro / Schüler ermäßigt 6,- Euro) kosten.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Lesungsreihe schliesst 2008 mit einem "Französischen Abend". Anlässlich des Besuches einer Delegation aus Bad Oldesloes französischer Partnerstadt Olivet wird der SPD-Europaabgeordnete Willi Piecyk am 4. Dezember zur Lesung kommen. Wer mit ihm zusammen lesen wird, ist noch offen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos auf der Homepage der SPD Bad Oldesloe:
www.spd-badoldesloe.de bzw. auf der Internetseite des Forums
www.spd-net-sh.de/stormarn/oldesloe

---------------------------------------------------------------------------------------------

Mit sozialdemokratischem Gruss -

Christian P. Schlichte
SPD Bad Oldesloe
Stellv. Vorsitzender

www.meinespd.net/profil/15181

Gründer des Bad Oldesloer Kulturforums
der Sozialdemokratie


© Bad Oldesloer Kulturforum der Sozialdemokratie, SPD Bad Oldesloe