Sind nun schon seit einigen Tagen in Cairns. Nachdem wir mit dem Flugzeug angekommen sind haben wir uns 2 Tage entspannung in einem schoenen Hotel gegoennt. Leider war damals nicht so schoenes Wetter (lasst euch nicht teuschen vom Hotelfoto -wir fotografieren nur bei schoenen Tagen ;-) Von da aus gings dann nach Cape Tribulation 2 Tage in den Regenwald. Danach sind wir in ein Backpackers umgesiedelt inmitten der Stadt. Es ist hier einiges los am Abend, auch die Laeden haben noch am Abend geoeffnet. Die Stadt an sich ist aber nichts besonderes und nicht sehr schoen. Nur die Strandpromenande mit all seinen Kaffees und Restaurants hat es uns etwas angetan. Ein Strand gibt es hier nicht, dafuer aber eine Lagune (grosses Schwimmbecken) direkt am Meer. Trotzdem konnten wir es uns aber nicht nehmen lassen, etwas oberhalb von Cairns einen Tagesausflug an einen Strand zu machen. Das war dann auch unser erster Schwumm im Meer!!! Leider nur in einem Stingernetz. Es ist Stinger (Quallen) Zeit hier fuer unbestimte Zeit. Heute waren wir dann draussen auf dem Meer am schnorcheln beim Great Barrier Reef.

die Fotos dazu und vom Regenwald werden dann noch folgen...der Computer hier raubt uns den letzten Nerv weil er so langsam ist! Darum werden wir die restlichen Fotos spaeter ins Album stellen.

Salzige und verschwitzte Gruesse aus Australien

PS. Morgen bekommen wir unser Spaceship!!! :-) Dann werden wir nochmals hochgehen nach Port Douglas (als wir dran vorbeifuhren gefiel es uns da und daher nochmals der kleine Abstecher) und dann die Ostkueste runter.