Da gibt es nicht nur Fenster die sich auftun, Schnickschnack an den ich mich langsam gewöhne. Aber die Sache mit der „Pattex Tapete“: einem „Programm Spam“ halte ich für wert veröffentlicht zu werden.
Ich gebe einen Text in Word 2013 ein, so ist dieser für mich komfortabel zu bearbeiten.
Verwenden möchte ich Ihnen aber an anderer Stelle, ich bin mir nur unschlüssig wo. So landet eine Kopie erstmal als Entwurf eines Blog hier bei Ipernity. Gut ein paar Stunden später steht mein Entschluss fest: ich möchte den Text in einem Fotobuch stehen haben.
Ich Kopiere den Artikel in mein Fotobuch hinein versuche versuche versuche.
Aber was auch immer ich mit den Buchstaben, Zeichensätzen Formaten Einstellungen anfange, wie auch immer ich den Text kopieren umforme ändere es bleibt ein einfarbiger heller nicht veränderbarer Buchstabenhintergrund stehen. Gut ich gebe zu im ASCII Format habe ich es nicht versucht.
Aber mit dem alten XP und Windows 97 habe ich den gesamten Text dann völlig neu geschrieben. und es gab bei der Weiterverarbeitung und auch im Fotobuch keinerlei Probleme mehr mit unerwünschten Überbleibseln. Der Hintergrund der Buchstaben war genau so wie ich es wollte eben einfach nur Text.