Shake Reduction ist hervorragend fast ebenso wichtig sind die Gesichtserkennung.Leider schaltet die Kamera den Shake Reduction schon bei einem geringen Spannungsabfall des Accus aus. Ein Schwachpunkt der Pentax Camera Optio A30 gegenüber der teureren Canon ist das fehlende Weitwinkelobjektiv: Canon fängt bei etwa 27mm und Pentax bei etwa 38mm Brennweite an-. ** Die Kamera hat 10 Megapixel und damit wahrscheinlich -das fällt mir bei Nachtaufnahmen auf- zuviele (nachzulesen in anderen Bologs mit Quelle http://6mpixel.org ) – ich habe die Ergebnisse noch nicht direkt verglichen.

**Mindestens zwei Programme des Softwarestatus 1.1 sind schlampig programmiert: Der Menüpunkt Nachtaufnahme ist ein Dummi: Bild speichern geht nicht - dieser Punkt ist eine Reklamation wert. – ich muss jedesmal die Batterie entfernen (Datenverlust des gerade Aufgenommenen garantiert).- den zweiten Fehler habe ich mir leider nicht so gemerkt- Wichtigte Frage daraus : ist ein Softwareupdate online mit der Kamera möglich?** Die Energie wird verschwendet: so leuchtet bei Tonaufnahmen der "Strahler zur Entferungsmessung"**Das Ein- und Auszoomen ist beim Filmen ruckelig und kann deshalb live kaum verwendet werden ** Die Funktion Sprachaufzeichnung zum Foto dazutun war bei der Vorgängerkamera deutlch einfacher: Jetzt muss man nicht nur auf Betrachten umschalten und los drücken, sondern sich durch ein weiteres Menü hangeln und dann die Notiz einfügen. **Spezifische Software wie das Filmkomprimierungsprogramm DivX zeigen bei jedem Filmfetzchen eine kurze Produktreklame oder nicht MP3 als Weltstandart für Tonaufnahmen sondern WAV sind ausschließlich vorgesehen.**Der optische Sucher fehlt – das ist sehr oft schlecht, nicht nur bei praller Sonne: Dieser Mangel bereitet der Kamera in vielen Fällen ein schnelleres Ende, denn wie will man die Kiste mit "nur" defektem Display bedienen wenn alles so ausgelegt ist, dass man dieses auf alle Fälle braucht? Dazu kommt dass mit zunehmender Größe des Displays die Kameramechanik an erster Stelle kritisch ausgelegt bzw. überfordert ist (wo bleibt ein herstellerunabhängiger unabhängiger Falltest?), und ich wage zu behaupten dass meine so schnell am Display kaputtete Kamera eher der Normalfall sein wird - einfach bei der Arbeit zwischen zwei Fotos und ohne Fall oder Stoß: ein kurzes Kameraleben von Juli 2007 bis Februar 2008.

Mal sehen ob die Garantie anerkannt wird - ich werde berichten. Also notabene : ein großes Display muss nicht unbedingt gut sein.

In meinem Album - "Pentax Optio A30" habe ich ein paar Musterfotos eingestellt