Heutzutage kommen diese Anrufe ähnlich wie Schnee: man weiß nicht wann, nicht von wem und was der Anrufer überhaupt will. Die eine fremde Stimme ist ausschweifend die andere betont freundlich, die eine aus Deutschland die Andere aus dem Ausland: Auch das Thema passt eigentlich garnicht - weder zum Tag noch überhaupt...

spätestens jetzt stellt sich dem so Überfallenen die Frage: ausreden lassen oder Notbremse ziehen. Sehr kurz ist es zu fragen ob der Gesprächspartner etwas dagegen hat wenn ich einfach auflege: Einen Anrufer der bei solchen Worten nicht klein beigegeben hat habe ich noch nicht erlebt.

Aber schenkt mir das auch Lebensfreude? An einem verregneten Tag ein Lächeln: das wär doch was - vielleicht für beide Telefonseiten. Die Vorbereitung im Kopf ist wichtig ;

-fragen Sie doch was persönliches: haben Sie braune Augen?

-darf ich einen Witz erzählen ?

-können Sie mir ein Kochrezept empfehlen?

Vielleicht bietet sich die Chance wenn der Redefluss zu stark sprudelt die Wieso und Kuck mal an Methode auszuprobieren: Die Butshicom bietet Ihnen ........Tarif mit dem Sie.... Rhababer Rhababer "WIESO?" Erzähl Rababer KUCK MAL AN Quassel Tarif Flatrate Giga Online "WIESO" undsoweiterundsofort: ja keine anderen Worte als dieses süße Zwillingspaar rauskommen lassen.

 

Freude erleben wollen, Lenken. Was Fällt euch dazu ein? und viel Spaß am ungewohnten Gesprächsverlauf.