Damit sie gleich einen Eindruck von der ruhigen Atmosphäre die Sie am Mittellandkanal empfängt haben lassen Sie bitte gleich das abendliche Volgelgezwischer neben Ihrer Lektüre laufen - danke.

Der Mittellandkanal bietet nicht nur Fischen und Vögeln ein Zuhause. Fast überall lädt beidseits der Ufer ein durchgehender Radfahrweg zum Touren ein. Hier ist per Rad ein hervorragendes Fortkommen gewährleistet. Dazu ist der Besucher umgeben von der Natur. An einem Gebüsch bei einer Brücke habe ich abends das Vogelgezwitscher aufgenommen. und gleich daneben diese Abendaufnahme.

Die ganze Strecke bin ich nicht gefahren nur von Minden bis etwa Peine. An einigen Stellen bis zur Ems war ich gewesen - und dieses Gebiet gefällt mir besonders gut, landschaftlich und kulturell: Saurierfährten, Schlösser oder das Museum Kalkriese (Varusschlacht)

Man kommt sehr gut voran denn der Weg ist eben und grade. Am Ende an der Ems kann man richtung Münster oder Emsabwärts fahren.

Meine "Traumtour" ginge in Hannovers Münden los; Weserabwärts würde ich bis Minden fahren , und dann von dort aus den Kanal westwärts......