Am 13.7.2008 gab es den Tag der offenen Tür im Schauspielhaus Hamburg - und es waren wirklich fast alle Türen geöffnet. Wir liefen treppauf, treppab, befanden uns auf der blauen, nein grauen und dann doch roten Route, amüsierten uns in der Damen- und Herrenschneiderei, bewunderten die Kostüme, auch die Masken und Perücken, genossen den Ausblick im Malersaal und natürlich auch den Kuchen (Malersaal rules!). Es war ein so vergnüglicher Nachmittag, ich habe viel fotografiert und es hat einfach Spaß gemacht.