Am Samstag, dem 20. Septeber 15.00 Uhr ( Startbeginn dann 16.00 Uhr ) war es mal wieder so weit. Die Tische werden besetzt, die Spielkarten verteilt und los gehts. Preisskat im "OP" bei Bier-Kaffee mit 13 Teilnehmern ( allerdings nur eine Frau ) Natürlich unsere Christina, die OP-(Onkel Paul )Geschäftsführerin startet verhalten an Tisch 3. Eine ruhige Runde, nur Tisch 4 ist etwas langsam. Neue Tischverteilung, unsere Christina bleibt gleich für die nä. Runde an Ihrem Tisch, während alle anderen sich neue Plätze suchen müssen. Tja Frauen-Vorteil. Die 2. Runde geht ohne größere Verzögerungen durch. Dann die 3. Runde: etliche Spieler werden schon etwas leichtsinniger ( der ALEHOL ) macht sich bemerksam. So gegen ca. 20.00 Uhr erheben sich auch die letzen Spieler und unser UWE kann mit der Auswertung beginnen. Es wird spannend. Dann kommt die berühmte Siegerehrung. Alle begutachten die hochwertigen Preise ! Uns UWE beginnt:

1. Platz mit .... Punkten UWE

2. Preis mit ... Punkten, natürlich unser SIGGI

6. Platz ( von 13 ) natürlich unser LOTHAR

Und dann ???? Lange nichts, die Spannung steigt, was ist den mit unserer CHRISTINA ( Platz 10 - nein, Platz 11 - nein ) Und dann die Überraschung:

Platz 12 mit naja Punkten CHRISTINA ( vorletzter Platz )

Aus großem Mitleid hat unser Post-Rudi den letzten Platz übernommen.

Bremen hat gegen die verhaßten Bayern haushoch gewonnen. Christina gerade an einer Blamage vorbei geschrammt.

SO IST DAS LEBEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!