Die Mädchen sind eifrig im Training. Bis jetzt waren immer 12 bis 14 da. Das ist klasse und freut mich enorm. Ist doch ein Zeichen, dass sie viel Spaß dabei haben.

Gestern bin ich als "Besucher" ins Training gekommen. Die Meute war wieder außer Rand und Band. Im ersten Moment denkt man gleich, dass doch so kein vernünftiges Training zu machen ist, aber man muss ja eben auch nicht immer vernünftig sein. Ich denke mal, dass von den 90 Minuten 30 mit Blödsinn vergingen. Aber sie hatten Spaß dabei, keine war damit genervt, also war es gut so. Disziplin und was es sonst noch so für Begriffe gibt wird ja aus allen Ecken abverlangt, da kann dann wenigstens beim Fußball etwas Anarchie herrschen - wenn man da auch als Erwachsner über seinen breiten grauen Schatten springen muss.

Also - bleibt weiter am Ball, manchmal müssen wir dann konzentriert trainieren, was ja auch Spaß machen kann, und dann könnt Ihr wieder außer Rand und Band sein (schöner Begriff, wenn man sich "Rand und Band" so vorstellt und diese Begrenzungen überschritten werden).