Eigentlich wollte ich gestern einen blog in 1&1 unter unsere Web-Site setzen. Hatte ich gestern auch getan, doch wie immer bei solchen Dingen habe ich die "Anweisungen" nur halb gelesen, habe schrittweise die Seite eingerichtet, um dann einen Schock zu bekommen:

Der blog hatte die gesamten Inhalte der Seite www.maedchenfussball-heppenheim.de überschrieben. Ich hätte laut schreien können. Konnte dann den blog aber löschen und dann war alles weg.

"Klasse", dachte ich und wollte den Rechner eintreten oder bei der Seelsorge anrufen. Ich habe dann aber bei der Hotline angerufen, die mich dann doch beruhigten. Erst nach dem Auflegen wurde mir bewusst, dass die mich auch abgewimmelt haben könnten, letztlich war's mir dann aber egal und ich wollte schlafen.

Heute dann schnell ins Büro gehetzt, dann erstmal in Ruhe den Rechner hochfahren und eine Tasse Kaffee besorgt, schließlich mit klopfendem Herzen auf die Seite geklickt und es war alles wieder da. Jetzt stand ich wieder vor der Entscheidung zu weinen oder zu schreien. Ok - ich bin nicht der entscheidungsfreudigste bei solcher Auswahl und ließ es dann bleiben.

Es ist alles wieder da - und ich habe mich bei ipernity angemeldet. Na - wenn das keine super Idee ist? Jetzt muss ich nur noch den Link von meiner Seite auf diese setzen und gut ist's.

Es lebe das Internet!

Und in den nächsten Tagen habe ich verdammt viel mit Fußball zu tun. Was tut man nicht alles, um mindestens 20 Mädchen in die Nationalmannschaft zu bringen - ja, schaut Euch nur mal die Steckbriefe auf www.maedchenfussball-heppenheim.de/Steckbrief/Steckbriefe.html an, da findet man noch verdammt viele Träume. Jetzt steh ich wieder vor der Entscheidung... ach vergesst es einfach!