Die Kompósita mit dem Verhältniswort "auf" bei Verben und daraus Hauptwörtern sind Legion im Deutchen.

Wer also dem Esperanto und dann dem LINGUNA vorwirft, Wörter zusammenzusetzen, als wenn das etwas Schlimmes wäre, der sollte sich erst mal ausserhalb seines eigenen Glashauses begeben und dann hier mal reingucken:

Ich zeige hier einen winzigen Auszug aus "Germl 1" (aus einem ohne Anspruch auf Vollständigkeit mal zusammengestellten Deutsch-Linguna Vokabularium [GERML 1 bis GERML 4 - seit 1993], wobei man feststellt, dahs in Linguna oft genug statt der Bildung mit "sur-" oder mit "po-" oder ana-(anau-) ganz andere Wortstämme herangezogen worden sind, dadurch dort sich ganz andere Übersetzungen/Wortbildungen/Wurzelwörter zeigen :

auf = sur

auf, bei = dal

auf je, je = po

auf sich nehmen = hyphistani-si

auf Verlangen = dal reqvesto, pro reqvesto

~, je nach Ver-

langen = po reqVesto

auf ... zu = epí; versau

aufbauen = construi, ana-construi, anastrui, boui, (Determinante:) bou-

~, errichten = erecti, anastrui

Wiederaufbau = riconstruado

Rekonstruktion reconstructo

aufbäumen, sich = baumi, exsulti; anauexsulti, contrau-exsulti, rebelde levidsi, indignarci contrau

aufbewahren = conservi, apotheti

aufblähen = puv-turgi, inflati

Aufblähung, Inflation = inflato

{sed: schmeicheln, beschönigen = flatti}

aufblasen = plenblovi ion, puturgi, inflati

aufblitzen = ecfulmi; refulgji

aufbrechen = proficisci, ecmarshi, callabi

~ aufbrechen, (etw.) = perforti serruron, rompe oigni, perforte entri, falsumi (serruron), violenci, desfixi fermagjon, discracqigi cápsulon, rompi sigillon

aufdecken = detecti, apofani, decovri, descovri, revelaci, apertigi,

aufessen = tillmangji

{till- <Präfix> = zu Ende ...}

{sed: ysqe = bis}

auffallen = babethi

auffallend

schön, rassig = speciulda

auffangen = repreni, recapti; ep-anareti (epianareti)

{reto = Netz}

auffressen = pervori, perfoagi

auffüllen = soppleri

Aufgabe = tasco

aufgebracht = exasperita

aufgedunsen = anadisfórmea

aufgepropft = insicita

aufgeputzt = puzza, (Determ.) mang-

aufgrund = pro, diá; donite qve

aufgrund dessen daß = diaqve, donite qve, proqve, reqva

aufhacken = cidi

aufhalten = rebridi; stopi; moratigi

~ aufhalten, sich = morati

sich aufhalten lassen = morati

aufhören = czessi, aphini-si, cedi, (ne plu persisti), ostavi, (Determinante:) cess-

aufjagen, aufscheuchen = anhistani, fortimigi, anaczassi

auflaufen (auf Riff) = eshui

{sed: Schuh = zapato}

~ auflaufen (:Füße) = frott-vulnatir (dal piedoi)

auflegen = epitheti, surmetti; publigi, pressi; íssjui,

disponigi

aufleuchten = refulgji

auflisten = catalogi

Auflistung = catalogo

auflösen = lysi

~ Rätsel auflösen = solvi

~ auflösen, sich = discomponidsi, malkombinidsi, dissolvidsi

auflösen = descomponi, dissociarci, dissolvi

auflösen, in Lösung bringen = lysi, dissolvi

aufmachen, öffnen = oigni, (apertigi), deszerri

weit öffnen = patefácii

sich aufmachen nach = callabi al/versau, eqiri al, departi por/al, transmovidsi al

aufmerken = attentive ausculti, ec-attenti, ecbudi

{búdua = wach, hellwach}

{wach, nachtwach, wachend = vigila}

{ec-/ eq- kennzeichnet Beginn einer Handlung oder eines Zustands, Inchoativum außerdem}

aufmerksam = attentiva

aufmerksam machen = epistrefi [Hell.]

aufmischen = tramixi

aufnehmen = accepti; bonvenigi, aspasieni

aufnehmen (geistig) = recipi

aufpassen = gardi (epí), gardi pri; caujjosi

aufpicken = anabecqi, cuolli

aufplustern, sich = anapuffi sin, staethoidui, plenblovi sin;

crispocuspi plumaron su; pauvegi

{n.b.: pauvo = Pfau}

aufpropfen = insici

aufregen = exciti

sich aufregen = excitidsi [eks-tsi’tid3i]

aufreizen = hyphini, inciti; exciti

aufrichten = anhistani,(recta starigi), erecti

geistig (wieder) aufrichten, Mut machen = erexi

aufrufen = alvoqi, appelli

~ zu Fürchterlichem aufrufen = huvoqi

aufrühren = ecqvirli; anaqvirli, giqvirli; revivigi

~, erregen = giqvirli, exciti, tumulti, revolti

Aufruhr = tumulto; rebeldío; forta emocío, giqvirl,-o

Aufrührer, Rebell = tumultejro, revoltanto, rebeldo

aufsammeln, alles = tillcollecti; compradi

aufscheuchen = elauni, profici

aufschichten = tavoli

aufschieben = deferi, procrasti, postponi, suspendi

aufschlagen = cidi, (Determinante:) dail-

aufschlagen (intr.) = cidisci; crashi

~, Buch = oigni libron

aufschlitzen = (ana)cidi, introcidi

{sed: incidi = einfallen u. einwirken auf;

zufällig treffen/stoßen auf}

Aufschneiderei = blago

Aufschub = termu-respito, moratório

Aufseher = vocto

aufsetzen = poni, starmetti; sidigi

aufsitzen = montéi - („eq-surczevallidsi")

aufgesessen! = monteùd ! ; monteúvai !

{n.b.: -uv- denotas la perfecton activan}

aufspielen = ecvioloni; ecmusicadi; scaenadi

~, sich aufspielen = scaenumi

aufspulen = spuli (volvadom surbobenigi gvilon)

aufspüren = sludzi [’slu:dzhi], eltrejssi [A.: sleuth <.trejss.>]

Aufstand = sedizzo, rebeldío

aufstehen = anhistanidsi, levidsi, eqstari

~ (aus Bett) = ellitidsi

~, offenstehen, weit (Tür) = patéi, esti desférmua, aperti

{aufmachen, öffnen = oigni, (apertigi);

weit öffnen = patefácii}

aufsteigen = ascendi

~ auf Pferd = montei

aufstellen = anatheti, (starigi); histani; (Determ.) geor-

aufstellen: in Zwischenräumen,

entspr. verteilen = dihistani, intermitte disloqi,

aufstellen, aufrichten = anhistani, (recta starigi)

aufstützen = appodji

auftischen = servici al; regali

Auftrag = mando; missío

auftreten (mit dem Fuß) = baini

auftreten = anhistanidsi, apperi, condutti; actori

aufwachen = budidsi [bu’didÝi]

Aufwand = elspesaro, horsoi; pompo, lux,-o

Aufwendungen,

erbrachte Leistungen für = disbolsamento

.