"Ich mach dann mal eben ein Photo", sagte ich zu meiner Frau. "Ja neeh, is´klar", sagte Sie, wissend lächelnd. "Nimm unseren Sohn mit. Die frische Luft tut ihm gut". "Mpf", sagte ich, nahm Stativ, Kamera und Sohn und fuhr zum Motiv, ein Bach in der Nähe. Das ausgewählte Motiv liegt an einer Strasse. Einer viel befahrenen Strasse. Mein Sohn und ich gingen vom Abseits geparkten Auto zu dem Bach, und ich baute meine Kamera auf und begann, nach dem geeigneten Blickwinkel zu suchen ("Papa, mir is´langweilig") und die günstigte Position zu finden. An dieser Strasse. Dieser viel befahrenen Strasse. Nachdem ich eine günstige Aufstellmöglichkeit gefunden hatte ("Papa, mir is´immer noch langweilig, Papa!"), machte zunächst ein paar Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungszeiten, um dann ("Papa, mir is´langweilig, ich springe mal ein bisschen über den Tümpel hier!") mit unterschiedlichen Farbräumen und Sättigungstufen zu experimentieren. nachdem ich meinen Sohn aus dem Tümpel gezogen hatte, natürlich. Gott sei dank war es warm und er hatte Stiefel an. Ich machte ihm den Vorschlag, er dürfe dann auch mal  "auf´s Knöpfchen drücken". Mist, alles noch mal, Blickwinkel  suchen, Stativ neu ausrichten usw.  Während ich also abwechselnd  (im Stillen) über den spontanen Bewegungsdrang meines Sohnes und (laut) über die Vibrationen der vorbeifahrenden Autos fluchte, lauschte mein Sohn andächtig dem plätschernden Bach. "Papa, ich muss mal". "Noch eine Minute, dann fahren wir". 30 Sekunden später:"PAPA! ICH MUSS MAL".

Während ich in teilweise  sehr merkwürdiger Körperhaltung  am Rande der Strasse (viel befahren, Sie erinnern sich) hockte und meinem Sohn langweilig war,  bzw. zum Schluss von einem Bein auf das andere hüpfend, ging mir der Gedanke durch den Kopf "Hoffentlich sieht Dich keiner, den Du kennst!" . Von den ca. 60 Aufnahmen sind 5 gut. Der Rest ist a) verwackelt (die viel befahrene Strasse, Sie erinnern sich), b) mit meinem Sohn drauf oder c) beides. Trotzdem war es ein schöner Ausflug. Sagt zumindest mein Sohn. Und der muss es wissen, oder :-)