Bei Esperanto-SH (http://www.esperanto-sh.de) wird die Herausgabe elektronischer Lehr- und Lernmittel in der Serie ESPERANTO TO GO mit einer Grammatik fortgesetzt. Das Ebook »Esperanto - Einführung in die Grammatik« erscheint in vier Versionen: als mobi- und als epub-Datei sowie jeweils in Schwarz-weiß für E-Ink-Reader und in Farbe für PC und TabletPC.

Cover: Esperanto - Einführung in die Grammatik Das Buch orientiert sich am modernen Esperanto und zeigt Entwicklungen der Sprache seit Zamenhof bis heute auf. Es zielt nicht auf die weit verbreitete »Alles ist erlaubt«-Mentalität, sondern will zur Normierung und Verständlichkeit der Sprache abseits einiger privater Dialekte beitragen.

Screenshot: Esperanto - Einführung in die Grammatik Diese Grammatik zeigt, dass es in gewissen Grenzen sehr wohl möglich ist, auch Fachbücher im elektronischen Format herauszugeben, sofern man sich von Anfang an an den Gestaltungsmöglichkeiten und -grenzen dieses Mediums orientiert. Eine weitere Konvertierung als PDF-Datei dagegen bringt kein brauchbares Ergebnis.

Screenshot: Esperanto - Einführung in die Grammatik Wenn man von den Anschaffungskosten für ein elektronisches Lesegerät absieht, ist das die einfachste und preiswerteste Möglichkeit für Selbststudenten und Kursusleiter, eine ausführliche Sprachlehre zur Hand zu haben.

Natürlich bin ich mir im Klaren darüber, dass ich sprachwissenschaftlicher Laie bin (das war der alte Zausel auch). Deshalb nehme ich selbstverständlich gern Hinweise auf Fehler und schlecht verständliche Beispiele oder Formulierungen wie auch Erweiterungswünsche entgegen.

Link: www.majkel.de/wb/pages/esperanto-lernen/ebooks-esperanto-to-go.php