wechselvolle Gefühle stellen sich ein: Freude, Aufregung, Konzentration.

Es ist nicht einfach ein Losfahren, mal eben so. Es ist auch kein Ausstieg. Es ist ein Selbstexperiment: zu sehen, was man zustande bringt, nun aber ohne Auftrag einer außenstehenden Instanz. Die Götter in dir selbst müssen dann beweisen, ob sie existieren.