Flüge im Visier, Reiseführer stapeln sich, Vorfreude steigt, Anapurna-Vortrag eingeatmet, die Weite klingt nach. Dem Sommer hinterher schnüffeln ein ganzes Jahr lang, bis einem der Schnee fehlt...auch die Leberwurst. Man kennt das ja schon. Wird es wieder dieselben Entzugserscheinungen geben?     

Sicherheitshalber übe ich schon jetzt fernöstliche Rituale