Hallo,

 

Leider ist heute eines der Jungen beim Füttern gestorben. Es war sowieso das schwächste, ich vermute, es ist erstickt... Obwohl ich nichts anders gemacht habe als bei den anderen drei und sofort mit einer Pinzette den Rachen frei gemacht habe, konnte ich das Tierchen nicht mehr retten. dabei war die Luftröhre (die offenbar sehr weit vorne liegt, noch vor der Zunge)  jedenfalls frei. Ich hoffe, ich bringe wenigstens den Rest durch... :-(