Sie hat mich momentan völlig gepackt. Diese Faszination, die alte s/w Fotos ausstrahlen. Ich schaue mir gegenwärtig die Urlaubsbilder der letzten Jahre an. Vor allem die Bilder aus der Toskana lassen mich nicht mehr los. Einen Teil der Bilder habe ich bereits in s/w konvertiert.

Vor allem die Altstadt-Szenarien, aber auch Landschaftsbilder strahlen plötzlich eine ganz andere Atmosphäre aus. Ich muss bei jedem Bild unwillkürlich an die alten Don Camillo Filmen denken. Es ist herrlich, bei diesen Bildern an den Schiebereglern zu sitzen umd zu versuchen, durch Variation der Parameter diese Stimmung her zu stellen. In jedem Bild versuche ich mir Beppone vorzustellen, wie er mit seinem alten LKW die Straße entlang fährt.

Ein paar der Bilder werde ich wohl im Laufe der nächsten Tage in das Album "b/w Tuscany" hochladen.