Ilka aus Berlin hat zum zweiten Mal den Weg nach Buenos Aires geschafft!

Gestern Nacht gegen 3 Uhr durfte ich sie am Internationalen Flughafen in Argentinien WILLKOMMEN heissen!

Jetzt faengt das Reisen nach einem strengen Plan und festen Zeiten an. Ilka ist da sehr genau. Sie sitzt gerade neben mir und tuefftelt den Plan fuer die nachsten Tage aus!Gut, das ich das nicht machen muss ;-)

Wir haben Glueck und koennen trotz bereits angefangener Fastenzeit morgen noch nach Gualeguaychu zum Karneval feiern. Dank Insiderkontakten haben wir heute zufallig die letzten VIP-Plaetzkarten sowie zweiei  Backstage-Karten - also EAC-Cards - Easy -Access-Karten - ergattert. Que bueno!!! Problem ist, ich habe kein Kostuem dabei ...Wird sich sicherlich ne Loesung finden - oder braucht man das hier vielleicht gar nicht. Wir werde es sehen ...

Da Ilka Buenos Aires quasi in- und auswendig kennt, hat sie mich heute ca. 10 Stunden durch die Stadt gejagt. Ich kenne jetzt jeden Pflasterstein und jedes Café von innen und aussen.Wir waren in: Microcentro, Plaza de Mayo, Puerto Madero y San Telmo.

Ab sofort werden wir diesen BLOG gemeinsam schreiben. Dies sind also meine letzten Eintragungen als Single-Reisende in Argentinien...

BUENAS NOCHES y HASTA LUEGO!!!!!