...Ich lebe!!!
Mein erster Tag in BA und ich erlebe das reinste Wasserchaos!

Dabei ist das Stadtviertel PALERMO doch sooooo schoen. Ein bisschen wie Berlin. Hier bin ich naemlich seit heute morgen und warte auf Ilka, die jetzt im Flieger sitzt.

Leider liegt es im Gegensatz zzu den anderen Stadteilen zu nierig und es gibt da einen Tunnel, der irgendwie dazu fuerht, dass der Regen nicht abfliessen kann. Mein Spanisch reicht nicht, um das zu verstehen...

Was ist passiert?

 Es ist unglaublich, wie schnell auch hier in der Stadt der guten Luefte ein kurzer Regenschauer CHAOS pur anrichten kann. Da ich mien Zimmer noch nicht direkt um 8 Uhr beziehen konnte, bin ich hier durch die STrassen von Palermo geschlendert. Mit lecker Fruestuecken war nicht, weil alles noch zu hatte. Gegen 9 machten die ersten Eschaefte auf und ich konnte mir auch beim Baecker lecker Teilchen kaufen. FACTURAS!Tja, und dann fing es langsam an zu regnen. Erst ganz langsam und nur so ein bisschen. Dann wurde es aber immer mehr und mehr und mehr. Zuerst fand ich es ja spannend dem Regen -ich hatte mich irgendwo untergestellt- wartend zu zusehe und mich mit einer deutschen Zufallsbekanntschaft aus Berlin zu unterhalten, die ebenfalls warteten. Als der Regen aber dann immer heftiger wurde und ich kein Taxi mehr bekommen habe, dachte ich ich gehe jetzt besser mal nach Hause. Wer weiss wie das endet ... Ging aber nicht!!!Die Strassenkreuzungen standen komplatt unter Wasser. Die Autos stauten sich. Die Hauseingaenge liefen mit Wasser voll. Muelltonnen schwammen durch die Strassen, Chaos brach aus.Natuerlich habe ich anfangs auch die Kamera gezueckt, aber dann wurde es mir echt mulmig. Knie- ja fast oberschenkehoch bin ich dann durch das Wasser gewa(r)tet. Angst hatte ich, weil es auch geblitzt hat und Wasser ja auch leicht mit Srom versetzt sein kann. Oder wie nennt man das? Fange an, Sprachschwierigkeiten zu bekommen. Ist das eine Krankheit?

Naja, nach gut einer Studne mit tausend Umwegen bin ich dann bis auf die Untersaesche durchgeweicht, in der Hostel angekommen. Zum Glueck hatte ich meinen wasserfesten Allroundbeutel zufaelig im Rucksack und meine Sachen sind so gut wie trocken geblieben ...

So, Zeit fuer eine kleine Siesta. Anschliessend? Vielleicht Museum falls das Chaos sich gelichtet hat. Sogar Baume sind umgekippt vor lauter Wasser!

Um 2 Uhr heute Nacht muss ich ab Flughafen sein. Habe noch keine Ahnung wie ...