So, waehrend ihr eure Winterklamotten fuer den letzten Abend des Jahres aussucht, schwitze ich hier und ueberlege, welchen Rock und welsches Top ich denn so anziehen soll ...

 

 

Die letzten beiden Tage.

 

Wie gesagt, dank meiner grosszuegig ausgewaehlten Kosmetiksammlung aus dem DM-Markt - wollte ich hier einen Laden aufmachen - musste ich fast nachzahlen. Da es aber dann doch nur die Spanischbuecher und Grammatiken mit den Uebungen waren, die das Gewicht in die Höhe haben schnellen lassen, konnte ich durch Umpacken, das ÜberGewicht auf meinen Flug-Rucksack umverlangern ;-)

Neben einer kuscheligen Nacht auf einem Vierer gemeinsam mit einem netten Hombre aus San Sebastian im Flieger, kam ich recht gut ausgeschlafen in Buenos Aires an. In Madrid habe ich mal wieder nur den Flughafen gesehen ...

Durch eine mir unbekannt Umbuchung meines Inlandsfluges konnte ich die ersten Stunden am Rio Plata verbringen - der grenzt in Form eines Sees direkt an den Flughafen. Erste Feststellung: Sonntags geht man angeln, frau wartet sitzend auf Picknickdecke im Schatten. Es passieren viele Unfälle auf der belbten Strasse.

Mendoza - es gab tatsaechlich ein paar mir bekannte Gesichter im Flieger.

Netter Taxifahrer brachte mich zu meiner neuen Gastmama Melu. Taffe und witzige geschiedene Frau mit vier erwachsenen Kinder mit italienischem Temperament. Gemuetliches Haus mit integrierter Garage - ohne Tor, direkt neben dem Esszimmertisch -  und Sicherheitszaun ums ganze Haus - so auch vor jedem Fenster. Hier kommt keiner rein - oder raus ,-) Wie hiess da noch mal diese Insel? Alcatraz oder ist es doch nur Moabit oder Ossendorf.

Es ist anders hier - warum auch nicht. Sehr gruen, Alleenstrassen und alles trotz wuestenartiger Umgebung. Die Menschen treffen sich abends mateteeschluerfend und mit Picknickkorb bewaffnet im Park. Erinnert mich sehr an Koeln. Hier wird nur der Mate gegen Koelschflaschen ausgetauscht. Heimweh? Ne, hier wird auch interessanterweise nicht im Freien gegrillt. Komisch, oder? Kein Asado en el parque?

Mehr spaeter. Ach ja. Mein erster Schultag. Habe gar nicht so schlecht abgeschnitten. Musste heute morgen einen Test machen, nachdem ich 40 Minuten zu spaet kam. Ja, das oeffentliche Bussystem und die schlechten bzw. nicht vorhandene Vorinformationen ...

Muss nicht in  den Anfaengerkurs. Danke Ignacio ;-)

Mendoza ist gemuetlich ....

 

So, jetzt raus in die Sonne und dann schlafen fuer heute abend....