Es ist Samstag, Markttag; die Sonne scheint, Einheimische wie Gäste genießen das schöne Wetter bei einem Stadtbummel. Eine vierköpfige Familie geht an der Bushaltestelle vorbei. Vorweg der Vater, gefolgt von einem Sohn, dahinter kommt die Mutter mit dem anderen Kind. Plötzlich schlägt der Sohn lang hin, seine Bretzel fällt ihm aus der Hand, liegt auf dem Trottoir. Ein kurzer Seufzer kommt aus seiner Kehle. Die empörte Stimme der Mutter ertönt: "Jakob (fiktiver Name), kannst Du nicht aufpassen?! Das war mein Fuß, über den Du gestolpert bist!"

Der Junge greift nach der Bretzel, rappelt sich auf und geht ohne ein Wort mit gesenktem Kopf weiter.