Nach einer kurzen Nacht in Te Anau gings um 7.00 h auf der kurvigen Milford Road (Weltkulturerbe) 121km ins Fjordland zum Milford Sound. Dort hatten wir fuer 10.00 h eine Nature Cruise gebucht. Man hatte uns schon vorgewarnt, dass es, sobald man in Milford Sound aussteigt, nur so von Viechern wimmelt, aber so schlimm hatten wir das dann doch nicht erwartet... Sind erstmal zum Anleger gefahren und wollten auf dem Parkplatz gerade drehen, da sehen unsere mueden Augen 2 Maedels und eine davon kam uns irgendwie bekannt vor. Und so kam es dann, dass wir auf der riesigen Suedinsel morgens im Milford Sound durch Zufall Anna getroffen haben :-). Unser Wiedersehen war allerdings nur von kurzer Dauer, da Anna und Suse sofort zum Boot mussten, da die beiden die 9.00 h Tour gebucht hatten. War echt wild.

Wir haben dann ne Stunde spaeter unsere Fahrt durch den Sound gemacht, Wetter war so lala, Sicht also nicht so gut, hat uns aber trotzdem gut gefallen. Ein bisschen wie Norwegen, nur waermer. Allerdings haben wir uns den Sound doch deutlich groesser vorgestellt, als er dann in Realitaet war.

Sind dann wieder ins Auto, hatten noch ueber 500km auf der Uhr und die Landkarte hat uns dafuer 10 h prophezeit! Auf der Fahrt zurueck, zugegebenermassen mit erhoehtem Tempo haben wir dann einen weissen Toyota ueberholt und wer sitzt drin? Anna und Suse natuerlich. Kurz vor Te Anau haben wir uns dann getroffen und sind zusammen etwas essen gegangen. Anna hat uns noch mit lebensnotwendigen Tips fuer Nord- und Suedinsel ausgestattet, die eigentlichen Reiseunterlagen fuer uns liegen vermutlich noch immer im Hostel in Christchurch - Anna, danke nochmal fuer alles! Dann haben sich unsere Wege getrennt, Anna und Suse Richtung Peace Farm, wir Richtung Gletscher, unserer naechsten Station. Unsere Route durch die Berge Remarkables an die Kueste hatte sensationelle Ausblicke, aber es ging auch richtig hoch. Untergekommen sind wir in Haast und Anna: Wir waren um 20.30 h da, haben also nur etwas ueber 5h gebraucht. Fuer Franz hat es aber nicht mehr gereicht, wir waren voellig fertig :-).