Gegen Arthur Abraham hat Robert Stieglitz ja einen grossen Fight gehabt, konnte King Arthur mit brachialer Gewalt bezwingen und sich den WM-Titel in seiner Heimatstadt durch einen Sieg nach technischem K.o. gegen den Berliner Arthur Abraham zurückholen . Stieglitz selber meinte nach dem Kampf, er hätte noch Reserven auspacken können. Und diese Reserven wird er für seinen nächsten Kampf am 13. Juli in Dresden brauchen. Beim Kampf um die WBO-Krone im Supermittelgewicht gegen Yuzo Kiyota muss Stieglitz echt was draufpacken. Er ist zwar "nur" die Nummer 10 der WBO-Weltrangliste, aber ein agressiver Boxer, der ständig nach vorne geht. Da muss eine andere Taktik angewendet werden wie bei Abraham. Wir erwarten einen starken Kampf, der auch richtungsweisend für die Nachkömmlinge ist, die schon in den Startlöchern stehen. Mehr dazu beim Boxticker und im Sportreporter24

LUXEMBOURG - FIGHTS +++ Boxsport in St. Ingbert +++ BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Jede Menge Links +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++