Johanna's articles

  • Gerade jetzt.....

    - 10 years ago - 3 comments
    Vom Wind und Wandel Wie ist doch alles gar so friedlich, das Rad dreht sich im Wind so niedlich, der Segler freut sich ob der Brise, ganz sanft wiegt sich die Sommerwiese. Doch plötzlich wandelt sich der Wind, und bläst und pfeift gar so geschwind, es scheint, das Ganze fängt erat an, wird es am Schluss gar ein Orkan ! Der hat`s auf Dächer abgesehen, freut sich, Bäume umzuweh`n, treibt dann die Fluten vor sich her, und plötzlich ist im Land das Meer.…

  • Hallo meine lieben Freunde und Freundinnen !

    - September 12, 2010 - 5 comments
    Ich wünsche Euch Allen einen wolkenlosen Himmel den Duft der schönsten Blumen ein Lied ein Lachen einen Wunsch der in Erfüllung geht,,, einfach alles das Dir Freude schenkt und ein schönes Wochenende und ganz freundliche Grüße !

  • Glueck in den Augen v. Hermann Hesse

    - June  8, 2010 - 4 comments
    Glueck Solange du nach dem Glueck jagst, bist du nicht reif zum gluecklich sein. Solange du nach verlorenem klagst und Ziele hast u. rastlos bist, weisst du nicht , was Friede ist. Erst , wenn du dem Wunsch entsagst, nicht Ziel noch Begehren kennst, das Glueck nicht mehr beim Namen kennst....... Dann reicht dir des Geschehens Flut, nicht mehr ans Herz, u. deine Seele ruht!