Neulich meldete die Kamera: Speicherkarte voll.
Gut, das kann passieren, schön, wenn man eine Reservekarte dabei hat.

Vor kurzem habe ich auf meinem Computer etwa 80 GB Daten ausgelagert, die 16GB der vollen Speicherkarte auf die Rechnerfestplatte übertragen und wollte dann nur noch ein paar Bilder bearbeiten um sie anschließend hier hochzuladen..... Beim Speichern des Fotos meldet mir der Rechner: Kein Speicherplatz vorhanden auf Laufwerk C: Aber ich hatte doch erst Platz gemacht .....

Ich habe zwei Abende damit verbracht, den Übeltäter zu suchen, habe verschieden Hilfsprogramme genutzt und war am Verzweifeln. Zu guter Letzt habe ich alle Ordner auf deren Größe geprüft und bin dann auf eine fast 180 GB große Datei gestoßen, angelegt von dem Programm Google Earth.

>> Hier sollte nun eigentlich der Screenshot sein, aber Iper macht nicht das, was ich möchte <<


Ups, was ist denn da passiert? Alleine das Löschen dieser über 90.000 Datensätze hat eine Stunde gebraucht.